Profilbild

About

Motivation und Autor

Motivation

Bis zum Jahr 1999 hatten wir immer wieder mal Kurzurlaube in die Niederlande unternommen und wollten endlich einen ‘richtigen’ Urlaub genießen. Ich übernahm die Planung und Organisation des kommenden Sommerurlaubs 2000.

Im Frühjahr orderte ich diverse Kataloge mit Urlaubszielen in den verschiedensten Ländern. Aber nichts von den Pauschalreisen in Hotelbunkern sprach uns an. Das Thema Sommerurlaub verlor mit den abschreckenden Prospekten seine Bedeutung und mein Interesse, bis – ja, bis es dann plötzlich Sommer war.

Schließlich hatte ich die Aufgabe angenommen, also musste und wollte ich sie ordentlich zuende führen. Ich stöberte im Internet und fand einige tolle Reiseberichte von Menschen, die mit ihrem Wohnmobil nach Schottland und Griechenland gereist waren.

Direkt war ich Feuer und Flamme, doch meine Frau hatte größte Bedenken: Camping, eine weite Reise mit einem kleinen Kind, Kosten, Schmutz, Gefahren, …
Schlussendlich konnte ich sie davon überzeugen, dass wir als Test ein Fahrzeug mieten und Richtung Südfrankreich fahren, was wir dann auch in die Tat umsetzten.

Aus der ersten Reise mit einem gemieteten Fahrzeug wurden in Folge viele Fahrten mit eigenen Wohnmobilen. Aber – nie fuhren wir nach Griechenland, da entweder unsere Urlaubstage nicht ausreichten, in Griechenland allerorten Feuersbrünste wüteten (so bewertete meine Frau einzelne Waldbrände) oder (als ich in einem Jahr endlich meine Frau überredet hatte und bereits in die Planung gegangen war) meine Schwägerin spontan vorschlug, dass wir gemeinsam einen Urlaub in Dänemark verbringen sollten, was natürlich gern und entgegen meinen Vorstellungen aufgenommen wurde.

Schlussendlich sind seit meinem ersten Wunsch, mit dem Wohnmobil nach Griechenland zu reisen und der nun in greifbare Nähe gerückten Möglichkeit, diesen Wunsch endlich umzusetzen, viele Jahre und viele Gründe gekommen und gegangen.
Wer es gut mit mir meint, drückt mir die Daumen, dass das Projekt Griechenland mit dem Wohnmobil in 2015 Realität wird.

Autor

Begeisterter Hochzeitsfotograf und begeisterter Wohnmobilreisender ohne Wohnmobil.

Typischerweise finden die meisten Hochzeiten in der Zeit von März bis August statt. Urlaub ist aber auch abhängig von Schulferien und dem Lebenspartner. Daher macht es für mich aktuell keinen Sinn, ein eigenes Wohnmobil zu unterhalten. Dennoch habe ich es geschafft, mir für das Jahr 2015 den Juli frei zu halten um endlich einen lang gehegten Plan umzusetzen: Mit dem Wohnmobil nach Griechenland.

Wenn Ihr Spaß an dieser Seite habt oder hier nützliche Informationen für Eure Urlaubsplanung findet, freue ich mich darüber.

Wenn Ihr Euch für meine Hochzeitsfotografie interessiert, besucht doch einfach meine Webseite http://www.leibfotograf.de. Natürlich freue ich mich auch darüber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Vorbereitungen und Durchführung